Naturheilkunde

& Massage

Mit alternativen Methoden ins Gleichgewicht

Neben der Osteopathie habe ich mich auf die Behandlung mit Ohrakupunktur, Blutegeltherapie und verschiedenen Massagetechniken spezialisiert – ganz nach den entsprechenden Bedürfnissen und Erkrankungen.

NEU!!!   Alle MASSAGEN können gebucht werden in Straßlach und in München Schwabing!!

Möchten Sie einen Geschenkgutschein kaufen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular!

Osteopathie

Osteopathie findet in allen medizinischen Bereichen Anwendung, in denen funktionelle Störungen die Ursache für die Beschwerden sind. Craniosacral-Therapie ist der sanfteste Teil der Osteopathie und wirkt harmonisierend und selbstregulierend auf verschiedenen körperlichen Ebenen.


Hier erfahren  Sie mehr ...

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur reicht mit ihren Ursprüngen weit in das alte China zurück. Demnach beherbergt die Ohrmuschel ein Mikrosystem, das eine direkte reflektorische Beziehung zum gesamten Körper aufweist. So lassen sich körperliche Beschwerden durch Akupunktur der entsprechenden Zonen im Ohr lindern und begleitend therapieren.

Anwendungsgebiete z.B.:

  • Schmerzen im Bewegungsapparat

  • Schwindel

  • Tinnitus

  • Atemwegserkrankungen

  • Herz-/Kreislauferkrankungen

  • Magen-/Darmerkrankungen

  • Gynäkologische Beschwerden

  • Geburtseinleitung

  • Nikotinsucht

  • Esssucht

Behandlung:

Akupunktieren mit Einmalnadeln oder Setzen von Dauernadeln - 30€

Blutegeltherapie

Die Heilwirkung der Blutegelbehandlung entsteht durch Reaktionen des Patienten auf den Biss, das Saugen und die biologisch aktiven Stoffe des Egelsekretes. Sie ist weit mehr als eine einfache Ausleitmethode und ihre spezifische therapeutische Potenz ist mit keinem anderen Naturheilverfahren vergleichbar.

Anwendungsgebiete z.B.:

  • Beschwerden des Bewegungsapparates

  • Rheuma

  • Arthrose

  • Arthritis

  • Gicht

  • Fibromyalgie

  • Migräne und Kopfschmerz

  • Varizen

  • Thrombosen

  • Ulcus

  • Hämatome

Behandlung:

Die Dauer einer Behandung kann je nach Länge des Saugvorgangs des Egels stark variieren! Mindestzeitaufwand 90 min

Erstbehandlung, inkl. Anamnese - 93€ plus der Kosten für die Egel - 8,00€/ Egel

Je weitere Behandlung Basistarif – 70€ plus der Kosten für die Egel - 8,00€/ Egel

Fussreflexzonenmassage

Fussmassage ist in den unterschiedlichsten Kulturen traditionell verankert. Bei der Reflexmassage stehen die einzelnen Zonen in direkter Verbindung zu den übrigen Körperregionen. Durch die Druckpunktmassage dieser Zonen wird eine Entspannung des gesamten Körpers bewirkt. Sie kann Schmerzen lindern und steigert das gesamte Wohlbefinden.


Behandlung: 35 min – 40€

Ayurvedamassage

Die Ayurveda Massage ist eine sehr zärtliche, tieffühlende und heilsame Massage mit speziell ausgewählten Ölen.

Dabei werden die Marmas, die Geheimnisse des Körpers, sanft umstrichen...

In einer Zeit, die Sie nur für sich selbst haben, bringen Sie Ihren Körper ins Fließen und finden Ihr Inneres.

Die wohl schönste und tiefgründigste Form der Berührung...

Ein Ayureveda Massage kann auch als Synchronmassage (vierhändig) gebucht werden.

Massage: 70 min – 85€

Synchronmassage: 70 min  - 130€

EXTRAOPTION:

Wenn Sie die Ayurveda Massage im Zusammenhang mit dem Yoga Spezial buchen, zahlen Sie nur 70€ für 70 min.

(115€ für 70 min Synchronmassage)

Thai Yoga Massage

Thai Yoga hilft loszulassen - Entspannung auf einer tiefen Ebene.

Die Thai Yoga Massage bedient sich vieler Elemente der klassischen Thai Massage und bereichert sie mit einer besonderen Qualität der Berührung und Achtsamkeit. In dieser sanften Variante der Thai Massage wird Körper, Geist und Seele berührt und so können Blockaden im Energiekörper gelöst werden. Tauchen Sie ein. Lassen Sie sich berühren.

Thai Yoga Massage wird ohne Öl in bequemer Kleidung durchgeführt.

Massage: 90 min - 90€

INFO:

Gesetzliche Krankenkassen erstatten grundsätzlich keine Kosten, die beim Besuch eines Heilpraktikers entstehen.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine freiwillige Zusatzversicherung zur Abdeckung von Heilpraktikerleistungen abzuschließen.

Bei privatversicherten oder beihilfeberechtigten Patienten werden die Behandlungskosten überwiegend erstattet.

Bitte wenden Sie sich direkt an Ihre Krankenkasse und informieren sich über deren Vertragsbedingungen!

© 2018 by Elke Heinrichs